Naturheilpraxis Kiefer

Maria Kiefer
Heilpraktikerin

Tegernbachstraße 24
84419 Schwindegg
08082 – 94 95 852

 

Die Solunate sind spagyrische Essenzen, die durch einen milden Verarbeitungsprozess freigesetzt werden. Sie beruhen auf der Tradition der von Bernus weiterentwickelten paracelsischen Spagyrik.

Das Wort Spagyrik entstand aus den griechischen Wörtern spao (trennen) und ageiro (vereinen).

Die Herstellung der spagyrischen Essenzen ist ein Kreislauf, der aus zwei Phasen besteht:

In der ersten Phase werden die Wirkstoffe durch eine alkoholische Gärung aufgeschlossen und von den "schlechten" Bestandteilen getrennt.

Anschließend werden die "guten" Bestandteile im zweiten Schritt wiedervereinigt, wodurch eine hochenergetische Essenz entsteht.

Ziel des ganzen Verfahrens ist es, das Reine vom Unreinen zu trennen und die innewohnende Heilkraft zu aktivieren. Nach Paracelsus (ca.1493 – 1541, Arzt) entstehen durch das erneute Zusammenfügen der wertvollen Substanzen und dem Vorgang des Rhythmisierens Heilmittel von erhöhter Wirksamkeit. Nach Paracelsus haben die spagyrischen Essenzen die Kraft auf Körper, Geist und Seele einzuwirken.

Ich setze die Solunate gezielt zu Ihrer Unterstützung ein, ihr Wirkcharakter ist weitreichend und durchgreifend.