Naturheilpraxis Kiefer

Maria Kiefer
Heilpraktikerin

Tegernbachstraße 24
84419 Schwindegg
08082 – 94 95 852

 

Dr. Wilhelm Friedrich Schüßler, der Entwickler der Schüßler-Salze, entdeckte bereits im 19. Jahrhundert, dass durch das Fehlen wichtiger Mineralstoffe Zellen nicht mehr richtig „funktionieren“ und so Krankheiten entstehen können.

Da Mineralsalze jedoch oft nicht optimal  von den einzelnen Körperzellen aufgenommen werden können, übernahm Dr.Schüßler die Idee der Potenzierung von Substanzen aus der Homöopathie. So stark verdünnt – potenziert -  können die Mineralsalze ihren Weg durch den Verdauungskanal, über den Blutweg bis hin in die einzelnen Zellen finden, wo sie durch die Zellwände ins Zellinnere gelangen und dort den Mineralhaushalt wieder ausgleichen können.

Schüssler-Salze können sich nicht nur zur Therapie eignen, sondern auch zur Vorbeugung und „Gesund-Erhaltung“ und um verschiedene Entwicklungszyklen bzw. Lebensphasen zu unterstützen.

Schüssler-Salze gibt es in verschiedenen Potenzstufen und Darreichungsformen (Tabletten, Globuli, Tropfen, Salben).

Wir Therapeuten finden das für Sie und Ihre Umstände passende Mineralsalz und können so hervorragend eine natürliche und schonende, den ganzen Menschen erfassende Therapie einleiten.